Ergebnisse der Jahreshauptversammlung 2021

Nachdem wegen der Corona-Pandemie die Jahreshauptversammlung 2020 abgesagt werden musste, konnte die diesjährige Jahreshauptversammlung am 7. 9. 2021 im Kaisersaal in Münster stattfinden.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die neue Satzung der Ortsgruppe des Naturschutzbundes Münster, deren Neufassung notwendig wurde, weil sich die Rahmenbedingungen im Bundesverband geändert hatten. Dies erforderte auch bei der Ortsgruppe eine neue Vorstandsstruktur.

Zudem stand der langjährige Vorsitzende Dieter Günther aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl zur Verfügung. Er verlagert seinen Lebensmittelpunkt in die Lausitz.

Mit langanhaltendem Applaus wurde er verabschiedet.

Als neuer Vorstand wurde Thomas Lay gewählt. Weiterhin wurden Sigfried Treuer für das Pflegemanagement & Technik, Wolfgang Kleinheinz für den Bereich Naturschutz und Ornithologie und Jonas Kisling für das Rechnungswesen gewählt.

v. l-r: Wolfgang Kleinheinz, Dieter Günther, Siegfried Treuer, Thomas Lay, Jonas Kisling Foto: Michael Jost

Dem Vorstand zuarbeiten Carmen Menz als Schriftführerin, Helmut Wissner als Homepage-Administrator,  Hanna-Maria Kabatek-Weidle und Bettina Assmann als Leiterinnen der Kindergruppe und Thorsten Winter als Gerätewart, die ebenfalls gewählt wurden.

Die Finanzplanung zeichnet für die nächsten Jahre ein solides und ausreichendes Bild. Das Rechnungswesen wurde als beispielhaft gelobt. Die obligatorische Kassenprüfung erfolgt in dem nächsten Jahr durch Wilhelm Heckwolf und Jan Stemme.

Die Ortsgruppe Münster will auch in den nächsten Jahren ihre erfolgreiche und fachlich versierte Naturschutzarbeit fortsetzen und hofft, dass alle der Pandemie geschuldeten Einschränkungen im nächsten Jahr fallen.

Die zurzeit laufende Ausstellung über die Ortsgruppe in der Langsmühle kann immer sonntags gegen einen kleinen Obolus besucht werden.

Als Nächstes findet die jährliche Nistkastenreinigung im Münsteraner Wald am 13. November 2021 statt.

Details zu unserem neuen Vorstand

Unsere Organisation

Protokoll der Jahreshauptversammlung

Aus dem Vorstandsteam

Veranstaltungen 2022

Wegen der Corona-Krise sind alle Veranstaltungen abgesagt. Wir treffen uns an jedem ersten Donnerstag im Monat an der alten Kläranlage zum Stammtisch. Schauen Sie mal

Mehr Infos »

Fledermaushotline

Die Fledermaushotline ist unter folgender Nummer zu erreichen: 0157-59663073  oder 06071-32488    Des weiteren können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: fledermaus@nabu-muenster-hessen.de Weitere Tipps und Informationen

Mehr Infos »

Naturnahe Gärten

Empfehlungen für die Gestaltung von naturnahen Gärten. Die regelmäßig vom Umweltamt Hessen veröffentlichte „Rote Liste der Vogelarten Hessen“ weist erneut zum Teil dramatische Rückgänge bei

Mehr Infos »

Adresse & Kontakt

NABU Münster-Hessen
Frankfurter Straße 44
64839 Münster

Mobil. +49 (0)176 57675671
info@nabu-muenster-hessen.de

Spendenkonto

Sparkasse Dieburg
Bankleitzahl 50852651

IBAN DE25 5085 2651 0136 0090 81
BIC: HELADEF1DIE