Spende der Ortsgruppe Münster

Die NABU Ortsgruppe Münster beteiligte sich an der von Bürgermeister Frank initiierten Spendenaktion „555 neue Bäume für Münster“. Durch die beiden Sturmtiefs „Fabienne“ und „Eberhard“ sowie durch Schädlinge und Krankheiten verloren rund 500 Münsteraner Stadtbäume ihren Platz. Es war ein besonderes Anliegen der Klimaschutzgemeinde Münster diesen Verlust zu ersetzen. Neben zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern sowie Vereinen und Firmen beteiligte sich auch der Naturschutzbund Münster an der Baumpflanz- und Baumspendenaktion.

Eine Winterlinde konnte so in der Nähe der Kulturhalle angepflanzt werden.

Das nebenstehende Bild zeigt Bürgermeister Frank beim Überreichen der Spendenurkunde am 2. September 2020 an den ersten Vorsitzenden der NABU-Ortsgruppe Dieter Günther.

Wir wünschen der Spendenaktion weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen, damit die Baumdefizite im Stadtgebiet erfolgreich ersetzt werden können. Unserer gespendeten Winterlinde – übrigens  der Baum des Jahres 2016 – ein langes und sturmfreies Leben.

Veranstaltungen 2020

Wegen der Corona-Krise sind alle Veranstaltungen abgesagt. Wir treffen uns an jedem ersten Donnerstag im Monat an der alten Kläranlage zum Stammtisch. Schauen Sie mal

Mehr Infos »

Fledermaushotline

Die Fledermaushotline ist unter folgender Nummer zu erreichen: 0157-59663073  oder 06071-32488    Des weiteren können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: fledermaus@nabu-muenster-hessen.de Weitere Tipps und Informationen

Mehr Infos »

Naturnahe Gärten

Empfehlungen für die Gestaltung von naturnahen Gärten. Die regelmäßig vom Umweltamt Hessen veröffentlichte „Rote Liste der Vogelarten Hessen“ weist erneut zum Teil dramatische Rückgänge bei

Mehr Infos »

Adresse & Kontakt

NABU Münster-Hessen
Mozartstraße 24
64839 Münster

Tel. +49 (0)6071 630465

Spendenkonto

Sparkasse Münster-Hessen
Bankleitzahl 50852651

IBAN DE25 5085 2651 0136 0090 81
BIC: HELADEF1DIE

  

Schreibe einen Kommentar